findet man bei 

In München heißt es am 21. September „O’zapft is“ und die bayerische Landeshauptstadt befindet sich dann wieder bis zum 6. Oktober im Ausnahmezustand. Nur eine Woche nach Eröffnung des Oktoberfestes heißt es dann auch in Baden-Württemberg – auf geht’s zum Wasen! Es ist also allerhöchste Zeit, das perfekte Outfit zu finden!

Jedes Jahr kurz vor den ganzen Volksfesten beginnt bei mir aufs neue die fieberhafte Suche nach dem perfekten Dirndl. Denn nicht nur auf dem weltberühmten Münchner Oktoberfest der Wiesn geht man stilecht im Dirndl! Die Hauptsaison der Tracht ist sicher bei Wiesn, Wasen und Volksfesten. Aber es gibt neben den gerade genannten Veranstaltungen auch noch viele weitere Anlässe, um Tracht bzw. Dirndl zu tragen – beispielsweise Weinfeste, Hochzeiten, Taufen, Hüttengaudi, Hocketse, Kirchweih… sowie besondere Feiertage wie z.B den 1. Mai. Das wirklich Schöne daran: Immer mehr Menschen tragen Tracht im Alltag.Wo Ende des 19. Jahrhunderts das Dirndl ursprünglich noch als Arbeitsgewand getragen wurde, gewinnt es heute zunehmend an Popularität und ist nicht mehr wegzudenken, egal ob zum Ausgehen oder zu Besuch in einem urigen Gasthaus.

Ein Vorteil der Tracht ist sicherlich das man immer komplett angezogen ist, ganz egal ob Preiß oder Bayer, diese traditionellen Kleidungsstücke stehen wirklich jedem! Keinesfalls ist diese altbacken, langweilig oder gar unmodisch. Auch ist es vollkommen egal, ob dick oder dünn, groß oder klein, jung oder alt, viel oder wenig Holz vor da Hüttn! Dirndl und Lederhose zaubern einfach eine super Figur!

Da ich nicht in Bayern wohne, ist es schwer ein Geschäft zu finden, dass echte, bayerische Trachtenmode anbietet. Mein einziger Ausweg ist dann die Suche im Internet. Bei meiner Suche nach dem perfekten Modell bin ich im Online-Shop bei MarJo fündig geworden. Die beiden Schwestern Barbara Rosenberger & Diana Möckl gründeten das Unternehmen MarJo Leder & Tracht GmbH 2011 in Obernzell bei Passau. Jedes ihrer Produkte entsteht durch einzigartige und ganz besondere Ideen, die mit viel Energie und viel Herzblut ausgearbeitet werden. Man hat hier wirklich die Qual der Wahl. Denn so ein Trachtenkleid gibt es in schier unendlich vielen Längen und Ausführungen,Mini, Midi oder Maxi-hier ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Zudem kann man durch ein individuelles Styling seinen ganz eigenen Look kreieren. In diesem Shop kann man Tracht wirklich neu erleben. Es gibt hier einfach viel zu viele schöne Dirndl.  Auch die passende Bluse zum Dirndl ist schnell gefunden, denn die Dirndlbluse ist das i-Tüpfelchen zum perfekten Dirndllook. Aber auch freche Shirts, stylische Hoodies, bestickte Trachten-Jeans, Blazer und Lederhosen findet man hier – auch das ist nämlich Tracht.

MarJo bietet selbstverständlich auch den Bubln eine große Auswahl an hochwertigen Lederhosen, Print-Shirts, Trachtenjeans, modernen Hemden und Sweatern an, damit auch sie sich ganz fesch herausputzen können- von urig- traditionell bis modern sportiv ist alles vertreten.

Das Motto für die Wiesn 2019? Weniger ist oft mehr, vor allem was die Farben der Dirndl betrifft-wir sind ja nicht auf einem Kostümball. Der Trend geht in Richtung „romantisch-verspielt“, aber auch „traditionell schlicht“ und „edel verführerisch“kurzum edle Materialien, schlichte Farben und klassische Schnitte.

Farblich werden heuer die Dirndl eher in gedeckten Farben wie etwa Braun, Dunkelgrün, Lindgrün, Oliv-Töne, Taupe, Grau, Metallic, Lila- und Pink-Töne, Gelb, Blau, aber auch in Pastell gehalten. Das Tolle daran ist, dass man mit diesen dezenten Farben unglaublich gut spielen kann und dank der zurückhaltenden Farben kann man fast nichts falsch machen.


Ich habe mich dieses Jahr für das elegante braun/silberne Midi Dirndl „Nira“ aus der Glorious-Collection entschieden. Es ist aus edlem Jacquard gefertigt und übersät mit einem zarten blumigen Ornament-Muster, Borten, Miederhaken sowie glänzender Tüllschürze. Das Dirndl besitzt einen tollen Herz-Ausschnitt, der mit aufgenähten Rosen verziert wurde. Geschnürt wird es auf der Vorderseite mit einem Satinband, diese verdeckt den Reißverschluss. Der Kragen und der Ausschnitt wurde mit aufwendigen, hübschen Zierborten geschmückt. Die hübsche Schürze wurde aus Spitze gefertigt und mit Pailletten besetzt. Der Trachtenrock hat eine Länge von 58cm.


Da es Ende September ja manchmal schon recht kalt ist und ich eher zu den Verfroreneren gehöre, sind die Dirndlblusen mit langem Arm einfach ideal für mich. Meine Wahl fiel auf das Modell Becca-Celina in Weiß. Sie ist komplett aus romantischer, hochwertiger Blumenspitze geschneidert. Der Ausschnitt ist rund gehalten und kann mittels einem Zugband reguliert werden. Der Saum mit Gummizug im Unterbrustbereich sorgt für einen guten Sitz unter der Brust. Durch den feinen Steh/Schalkragen ist sie bestens für Dirndl mit Schneewittchen Kragen geeignet. Die Ärmel sind lang bis zum Handgelenk und körpernah geschnitten. Zum Anziehen wird die Bluse einfach über den Kopf gezogen.Um das “Holz vor der Hüttn” gut in Szene zu setzen, gibt es ein paar einfache Tricks, die im Nu gelingen. Der erste Schritt für ein tolles Dirndl-Dekolletè ist ein guter Push-up BH. Hier wird alles schön zurechtgerückt. Auch mit hübschen Rüschen und Verzierungen bei der Dirndl-Bluse kann man das Dekolleté schön betonen. Last but not least ist eine aufrechte Haltung verantwortlich für den WOW Effekt. Hier lautet die Devise Schultern zurück, geraden Rücken machen, Brust raus!

Wusstest du eigentlich, dass die Schleife an der Schürze eine Bedeutung hat? Jungfrau, Single, Vergeben oder Verwitwet: Auf dem Oktoberfest pflegt man einen besonderen Dirndl-Schleifen-Code. Die Seite auf der die Schleife gebunden ist steht für verschiedene Beziehungsstatus. Ist man vergeben bindet man die Schleife rechts, ist man Single bindet man sie links. Ist man noch Jungfrau bindet man die Schleife in der Mitte. Die Schleife hinten binden sowohl Witwen als auch Kellnerinnen.

Für ein rundum gelungenes Outfit sind die passenden Accessoires maßgeblich entscheidend. Zu viele Accessoires wirken schnell übertrieben, eine schöne Trachtenkette oder schicke Ohrringe reichen völlig aus. Beim Ohrschmuck habe ich mich für silberne Accessoires entschieden aber auch Perlenohrringe passen perfekt zum Look. Je reduzierter die Menge des Schmucks, desto besser, denn das Dirndl sollte immer im Fokus stehen und nicht zu überladen aussehen (ich will ja nicht wirken wie ein Christbaum). Für Handy, Geld, Make-up, Spiegel und Schlüssel benötigt ihr natürlich auch noch eine Aufbewahrungsgelegenheit. Es gibt hervorragende Taschen, die auch prima nach der Wiesn-Zeit funktionieren! Ich finde den Gürteltaschen-Trend dieses Jahr megapraktisch. Und wenn man den Gurt der Tasche herauslöst und die Tasche an dem Schürzengürtel des Dirndls festmacht, hat man auch noch die Hände frei.Oder vielleicht habt ihr vom Sommer noch eine der Bast/Stroh Umhängetaschen im Schrank? Ich finde dieses Rustikale und Traditionelle passt mehr als hervorragend zu jedem Dirndl! Und das sogar zu jeder Farbe! Was natürlich immer geht ist eine kleine schwarze Handtasche aber auch eine Ledertasche die farblich zum Dirndl passt geht immer.

Meine Haare trage ich offen und habe mir von einer Freundin zwei Zöpfe an den Seitenpartien flechten lassen und dann diese am Kopf mit Haarklammern befestigt. Mit dem Glätteisen sind schnell noch ein paar Waves eingearbeitet. Das sieht natürlich aus und ist nicht zu überladen.

Schuhe sollten immer zum Dirndl passen. Während einige Madl praktische, flache Schuhe wie Ballerinas, Birkenstock, Chucks zu ihrem Trachtenoutfit bevorzugen, entscheiden sich andere für Pumps, Sandalen mit Absätzen oder Wedges. Wer es etwas rustikaler und praktischer mag, kann seine Dirndl aber genauso gut zu Boots oder Stiefeln tragen. Erlaubt ist was gefällt.

Nach einem langen und warmen Tag im Bierzelt kann es abends auch mal frisch werden. Was dann auf keinen Fall fehlen darf ist eine hübsche Trachtenjacke damit das Outfit auch auf dem Weg nach Hause noch hübsch aussieht. Im Onlineshop werdet ihr sicher fündig.

Ich muss zugeben: Dirndl online bestellen war für mich zu Anfang so eine Sache. Beim Dirndl ist es nämlich super wichtig, dass es wirklich sitzt und gerade die Größen variieren oft von Marke zu Marke. Ich habe es aber gewagt und wurde nicht enttäuscht. Sogar ein Größen-Umtausch lief bei MarJo problemlos. (Ich besitze nämlich bereits ein MarJo Dirndl -mein erstes musste ich umtauschen da ich mir mit der Größe unsicher war.)

Was mir besonders gut gefallen hat, ist die riesengroße Auswahl schöner und hochwertiger Dirndl da fällt die Wahl manchmal gar nicht so leicht. Leider hat man viel zu selten die Gelegenheit, die schicken Teile auszuführen.

Die übersichtliche und gut gefüllte Homepage lädt zum Verweilen und Stöbern ein. Die Webseite ist in verschiedene Kategorien gegliedert, so dass jeder findet was er sucht.

Ein Dirndl schmückt einfach jedes weibliche Wesen, egal wie alt und ganz egal welche Figur sie hat. Es betont die Weiblichkeit und ist eine wahre Augenweide, da ist es auch egal ob Trends eins zu eins umgesetzt werden – so lange das Dirndl zur Ausstrahlung der Trägerin passt.

Entdeckt auch ihr die neuste Kollektion an Wiesnstyles für schöne Madln, Zünftiges für fesche Buam sowie Outfits.

Bei https://www.marjo-trachten.de findet auch ihr garantiert immer die angesagtesten Looks für das Oktoberfest oder den Wasen.(Da MarJo ein reiner Großhandel ist, erhält man die Trachten ausschließlich bei zahlreichen Händlern in Deutschland, Österreich, Italien u.v.m. Sehr gerne sucht MarJo den nächstgelegensten Händler in deiner Nähe aus, bei dem du die Kollektionen vor Ort probieren und kaufen kannst. Dazu einfach das Formular auf deren Webseite ausfüllen. Es gibt jedoch jede Menge Online-Shops die MarJo Trachten versenden unter anderem bei Amazon, aboutyou, Zalando, Ludwig&Therese, Alpenwahnsinn, Trachtenshop, Trachtenhof, Alpenclassics, Heine und und und…)

Pack ma’s!

Liebe Grüße Feline
*Herzlichen Dank an das Team von MarJo für die Möglichkeit euer Dirndl
ausführen zu dürfen
(besonderen Dank gebührt Susanne Weber und Manisha Lehfeldt)