Maybelline Felines Lieblingsdinge

Vor kurzem brachte mir der Postbote ein wahrhaft besonderes Päckchen von Maybelline. Ich traute meinen Augen kaum. In der schwarzen Schachtel befand sich ein zuckersüß verpacktes personalisiertes Kosmetiktäschchen.

Dessen Inhalt ich euch natürlich nicht vorenthalten will. Das Täschchen enthielt passend zu jeder Augenfarbe die neuen Carbon Matte Gel-Eyeliner von Maybelline in folgenden Farben zu je 0,28g

Nr. 800 Carbon Black

Nr. 810 Iron Grey

Nr. 820 Lapis Navy

Nr. 830 Rusty Terracotta

Nr. 850 Teal Amazonite

Nr. 860 Jade Olive

Kappe ab und los geht’s.

Der Carbon Matte Gel-Eyeliner ist so einfach zu verwenden wie ein herkömmlicher Stift. Die kugelförmige Spitze folgt meiner Hand leicht und präzise wie die Linie auf einem Blatt Papier. Breit, schmal, kurvig, gerade und sogar um die Ecke, damit ist mir kein Lidstrich mehr unmöglich und er hinterlässt mit der zuverlässigen Gel-Textur ein mattes Finish. Um die Wimpern zu betonen und optisch zu verdichten genügt es einen feinen Lidstrich von innen nach außen dicht am Wimpernkranz in kurzen Strichen aufzutragen. Für einen breiteren Strich einfach etwas mehr Druck auf die Spitze geben oder die Stiftspitze beim Auftragen leicht schräg halten. Ich bin wirklich überrascht wie gut der Stift in meiner Hand liegt und wie gut er sich auftragen lässt. Er ist weich, wischfest, schmiert nicht und hält bei mir den ganzen Tag.

Am besten setzt man sich für den Eyeliner auftragen an einen Tisch und benutzt einen Kosmetikspiegel. So lässt sich auch der Ellenbogen aufstützen, damit die Hand beim Schminken den Eyeliner ruhiger halten kann. Das ist deutlich einfacher als stehend vor dem Badezimmerspiegel!

Probiert es einfach selbst einmal aus. Ich kann die Eyeliner wirklich weiterempfehlen. Kaufen könnt ihr die Carbon Matte Gel-Eyeliner z.B: bei Müller, Rossmann, DM, bei Douglas, Amazon…

Liebe Grüße Feline