Degustabox Oktober 2018

Der Herbst ist da und mit ihm die Degustabox Oktober 2018. Sie enthält wieder einen bunten Mix aus Süßigkeiten, Knabbereien, Getränken und Dingen zum Kochen.

Das Produkt des Monats ist das smartwater von Glacéau in der 0,6 l Flasche (Gratisprodukt)
Der US-Konzern Coca-Cola konzentriert sich verstärkt auf Getränke ohne Zucker. Das smartwater wurde bereits 1996 in den Vereinigten Staaten eingeführt. Dort ist es bereits das Nummer 1 Lifestyle-Wasser und gehört zu den absoluten Trendgetränken. Deshalb kommt jetzt das Glacéau Smartwater auch nach Deutschland – beworben von Jennifer Aniston. Ich stellte mir bei der Betrachtung der minimalistisch designten Flasche die Frage: Was ist eigentlich smart am GLACÉAU smartwater? Inspiriert vom Wasserzyklus in der Natur, verwendet GLACÉAU smartwater eine neue Technologie, um dem Wasser die richtige Menge an Mineralsalzen hinzuzufügen um einen unverwechselbaren, frischen und klaren Geschmack zu erhalten. Das smartwater ist für all jene, die smart durchs Leben gehen und dabei gut aussehen wollen. Egal ob im Fitnessstudio, beim Yoga, in der Arbeit oder beim Picknick im Park, smartwater versorgt euch mit nährstoffreichem Wasser. Das smartwater schmeckt wirklich herrlich erfrischend und die Größe der Flasche finde ich perfekt für unterwegs. Erhältlich ist Glacéau smartwater in den Sorten “still” und “sparkling”.

I love Milka – 187 g – 4,39 €
Es gibt wohl kaum einen, der Milka nicht kennt. Beim Marketing ist Milka auf alle Fälle sehr weit vorne – vor allem dank des Markenzeichens der lila Kuh. Das I love Milka Geschenkherz enthält 30 herzförmige Milka Pralinen. Hier trifft köstliche zartschmelzende Nuss-Nougat-Creme auf edle Alpenmilchschokolade. Das Herz eignet sich ideal als Mitbringsel oder auch einfach zum selbst vernaschen. Für mich als Schoko-Liebhaberin ist die Schokolade, die nicht zu hell und nicht zu dunkel ist einfach das Schönste der Welt.

Cirio Tomatenstücke – 400 g – 0,99 €
Ganz gleich, ob Pastasoßen, Pizzen, Suppen oder für Bruschetta – die Cirio Tomatenstücke in der Dose sind die ideale Basis zum Kochen wenn es schnell gehen muss. Allein schon der Geruch, der einem beim Öffnen der Dose entgegenkommt ist unschlagbar. Die Cirio Tomatenstücke werden aus Tomaten gefertigt, die am selben Tag geerntet und verarbeitet wurden. So entsteht ein Geschmackserlebnis, das jedes Gericht zu etwas Besonderem macht!

Calvé Erdnussbutter – 210 g – 2,49 €
Die Erdnussbutter Calve aus Holland ist einfach köstlich, ganz gleich ob ihr eure Erdnussbutter creamy (also vollkommen glatt-mein Favorit) oder lieber crunchy (mit Erdnußstückchen) esst. Sie schmeckt einfach göttlich – ob als Brotaufstrich, Backzutat oder in Erdnusssauce. Sie ist wunderbar cremig und nussig und ist wirklich streichzart. Probiert mal die Kombination von Erdnussbutter mit weichem Toast und süßer Konfitüre-himmlisch sag ich euch. In der Box befindet sich auch ein leckeres Rezept für einen Erdnuss-Kürbismuffin.

Pezzullo Farfalle – 500 g – 1,79 €
Erstmalig auch in Deutschland erhältlich ist die original neapolitanische Pasta von Pezzullo. Sie ist in den Sorten Spaghetti, Linguine, Penne Rigate, Farfalle und Fussili erhältlich. Das Besondere: Die hochwertige Verpackung besteht ausschließlich aus Papier sowie aus pflanzlich gewonnenen Polylactiden und ist dadurch biologisch abbaubar. Ich hatte die Sorte Farfalle in meiner Degustabox. Farfalle bedeutet Schmetterlinge und in Deutschland sind sie eher als Schleifchennudeln bekannt. Die Verwendung von proteinhaltigem Hartweizengrieß sorgt neben authentisch-italienischem Geschmack auch für die außergewöhnlichen Kocheigenschaften und den zarten Biss. Die leicht angeraute Oberfläche der Pasta ist einfach perfekt, um später möglichst viel köstliche Sauce aufzunehmen. Man serviert sie am besten mit Tomaten- oder Sahnesauce oder verarbeitet sie in Salaten. Zu den Farfalle von Pezzullo passen die Tomatenstücke (Polpa) von CIRIO einfach perfekt.

Asian Home Gourmet – 50 g – 1,25 €
Chicken Tikka Masala ist eines der berühmtesten indischen Gerichte überhaupt. Die Gewürzpaste von Asian Home Gourmet besteht unter anderem aus Sojaöl, Tomatenmark, Ingwer, Zwiebeln, Koriander, Chili und einigen weiteren. Gebt einfach Gemüse, Fleisch, Chili oder Reis dazu und fertig ist ein selbstgekochtes indisches Essen! Auf der Rückseite des Flyers befindet sich ein Rezept dazu.

Doritos Cool American 125 g – 1,59 €
Die Doritos sind dreieckige Tortilla-Mais-Chips und ähneln Kartoffelchips. Man kann sie pur genießen oder aber mit eigens dafür kreierten Saucen. Es geht doch manchmal nichts über salzig-knackige Doritos mit einem richtig feurigen und einem cremigen, milden Dip. Isst man die Tortilla-Chips mit Käse oder Saucen bzw. Dips (bspw. Guacamole), so spricht man von Nachos. Ich habe einen Teil der Doritos auf dem Backblech mit Käse kurz überbacken und den Rest mit Dips und auch pur genossen. MEGALECKER.

Für einen Advocadodip /Guacamole einfach ein paar Löffel gutes Olivenöl und mit Knoblauch, Zitrone, Salz, Chili abschmecken.

Franziskaner Premium Weissbier Leicht – 0,5 l – 0,95 €
Das alkoholreduzierte leichte Weissbier besteht aus Wasser, Weizen und Gerstenmalz, Hefe und Hopfenextrakt und hat nur 25 kcal pro 100 ml. Das Bier erfrischt gekühlt getrunken, schmeckt schön leicht (ein wenig nach Zitrone) genau das Richtige für eine bewusste, kalorienreduzierte Ernährung. Stiftung Warentest schreibt zum Bier: „Das Beste beim Sport: Das im Geschmack deutlich süßliche und deutlich malzige alkoholfreie Weizenbier wurde im Punkt, Eignung als Sportlergetränk‘ am besten bewertet – vor allem, weil es streng isotonisch ist.

Franziskaner Kellerbier – 0,5 l – 0,95 €
Das Flaschendesign von Franziskaner Kellerbier wurde bewusst traditionell gehalten. Das Bier wird nicht gefiltert und nicht gespundet, das heißt bei der Nachgärung wird dem Bier fast kein Gegendruck entgegengesetzt, es enthält daher noch alle trübenden Inhaltsstoffe. Hauptanteil ist die Hefe, die dem Bier einen sehr weichen, runden und doch leicht würzigen Geschmack geben. Gleichzeitig ist das Bier durch die milde Kohlensäure angenehm trinkbar. Der Hallertauer Hopfen verleiht dem Bier eine edle, feine Bitternote.Das trübe Kellerbier hat eine bernsteinene Farbe mit wenig Schaum im Glas, gerade so viel Kohlensäure wie nötig. Insgesamt ein schön süffiges Kellerbier der etwas süßeren Art. Mein Vater hat es auch mit Cola bzw. Bananensaft probiert und fand es richtig lecker.

Rauch Happy Day – 1 l – 2,29 €
Passend zum Superfood-Trend liefern die neuen Rauch Happy Day Sorten wertvolles Vitamin C, das dazu beiträgt, die Zellen des menschlichen Körpers vor oxidativem Stress zu schützen, Müdigkeit und Ermüdung zu verringern und die normale Funktion des Immunsystems zu unterstützen. Fruchtige Powerpakete in flüssiger Form und beerig im Farbton, so präsentieren sich die Superfruits-Sorten mit Açai, Acerola und Aronia. Ich hatte die Sorte Aronia in meiner Box. Aroniabeeren – auch schwarze Apfelbeeren genannt – werden derzeit als Superfrucht gehypt. Die ursprünglich aus Nordamerika stammenden Früchte aus der Familie der Rosengewächse werden mittlerweile auch in Europa angebaut. Pur schmecken sie recht herb-süß-säuerlich. Deshalb versetzt Rauch die Aronia mit Apfelsaft um den Geschmack abzumildern. Der Saft schmeckt wirklich toll, am besten gut gekühlt.

Backtradition Urweizenbrötchen – 400 g – 1,99 €
Die Aufbackbrötchen sind einfach perfekt fürs Wochenende wenn der Bäcker schon zu hat, bis ich meinem Bett entsteige ha, ha…. Die Urweizenbrötchen sättigen gut und sind wirklich total lecker. Die Brötchen sind aus 100% verträglichem Urweizen hergestellt und ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe.

Die Degustabox hat diesen Monat einen Gesamtwert von 18,68 €. Meine Highlights sind das Milka Herz der Superfruit-Saft, das Smartwasser, die Pasta und die Brötchen.

Ich wünsche euch allen einen schönen Herbst!
Liebe Grüße Feline