My little Box September 2022

Der Inhalt der September-Box soll uns nach dem Urlaub ein “Back to Reality”-Gefühl geben um das Urlaubsgefühl so lange wie möglich andauern zu lassen. 

Die aktuelle Box entstand in Kooperation mit der bekannten Kosmetikmarke MAC und hat einen Gesamtwert um die 100€.

Im Bereich der Beauty-Produkte enthält die Box:
MAC Matte Lippenstift Rouge a Levres 23,00€

Der cremig-matte Lippenstift in der Farbe 707 Ruby Woo von MAC ist eigentlich schon ein richtiges Kultprodukt. Ich weiß noch ganz genau wie ich mir in Amsterdam meinen allerersten MAC Lippenstift im Store gekauft habe. Die Haltbarkeit des matten Lippenstiftes ist super und er muss nach dem Essen, wenn überhaupt, nur wenig aufgefrischt werden. Ein echtes Must-Have Produkt.  

In der Box befand sich auch noch eine 15€ MAC-Geschenkkarte die direkt im Store oder online ab einem Einkaufswert von 31€ eingelöst werden kann.

Doctor Babor Pro Aha Peeling Overnight 15ml 20,97€

Das Produkt sollte 1-2 Mal pro Woche vorzugsweise am Abend nach der Gesichtsreinigung wie ein Serum auf Gesicht, Hals und Dekolleté aufgetragen werden (Augenpartie aussparen) und über Nacht auf dem Gesicht verbleiben. Der natürliche Abschilferungsprozess der Haut wird durch die enthaltene Fruchtsäure im Produkt gefördert und abgestorbene, als auch stark pigmentierte Zellen entfernt. Bei regelmäßiger Anwendung zeigt sich das Hautbild zunehmend reiner, feiner und ebenmäßiger. Das Produkt ist selbstverständlich frei von Duft- und synthetischen Farbstoffen. Am nächsten Morgen wird einfach das gewohnte Reinigungs- und Pflegeritual ausgeführt.

My little Beauty Super Drop Feuchtigkeitsserum

Damit meine Haut frisch und glatt aussieht, benötigt sie Feuchtigkeit. Das Feuchtigkeitsserum der Eigenmarke von MLB besteht aus 99% natürlichen Inhaltsstoffen und enthält Hyaluronsäure und französische Borretschblüte die meine Haut mit genügend Feuchtigkeit versorgen. Mir gefällt vor allem das Pumpfläschchen mit dem sich das Serum optimal dosieren lässt. Das duftneutrale Serum klebt nicht und zieht innerhalb weniger Sekunden vollständig ein. Ich kann es immer auch als nicht fettende und intensive Nachtpflege verwenden aber auch als Tagespflege direkt vor Verwendung einer Feuchtigkeitscreme.

Die einfachen und cleanen Little-Beauty-Produkte werden nicht an Tieren getestet und bestehen immer zu mindestens zu 95% aus natürlichen Inhaltsstoffen. 

Im Bereich der ACCESSOIRES:

Shopper/Grüne Tote-Bag mit Print

Unter anderem befand sich eine schicke Tote-Bag aus recycelter Baumwolle darin. Der Shopper ist ein richtiger Allrounder die jede Menge an Stauraum bietet. In ihr finden Einkäufe oder alle Dinge, die man täglich zwischen dem Arbeitsplatz/Uni und der Wohnung hin- und herschleppt genügend Platz. Sie bietet außerdem eine langlebigere Alternative zur Papiertüte, ist äußerst praktisch und funktional und zeichnet sich durch ihre rechteckige Form mit ihren langen Henkeln aus. So kann ich sie ganz bequem in den Händen tragen oder aber dank der breiten Trageriemen meine Schultern entlasten. Der Druckknopfverschluss verhindert ein auseinanderklaffen der Tasche bzw. hält mein Innenleben beieinander. Die Tasche macht durch ihr ansprechendes Print-Design nicht nur optisch etwas her, sondern lässt sich zudem perfekt zu Alltagsoutfits kombinieren. 

POUCH

Die kleine süße weiße Pouch mit roten Tupfen macht mir das Organisieren leicht. Sie hält mir in der Totebag alles sicher zusammen, was ich an kleinem Krimskrams dabeihabe. Die glatte und robuste Beschaffenheit der Pouch liegt gut in meiner Hand. Ein goldfarbener Knopf-Verschluss hält sie zusammen. In ihr kann ich ganz bequem jeglichen Krimskrams als auch Scheine, Kleingeld, Kreditkarten und Zettelchen sicher verwahren.

Für alle, die die My Little Box noch nicht kennen: Monat für Monat überrascht die Box erneut mit einer zauberhaft verpackten Beauty-Welt. Sie hat jeden Monat ein neues Motto und macht so immer wieder Lust auf die nächste Box. Neben Beauty-Artikeln, der cleanen Eigenmarke My Little Beauty stecken in jeder Box auch Kosmetikprodukte verschiedener Partnermarken wie Clinique oder MAC und jeweils ein kleines Accessoire wie zum Beispiel eine Kette oder ein Haarband. Vielleicht habt ihr Lust euch die Beauty-Box einmal genauer anzusehen: https://www.mylittlebox.net/

(Mit dem Code BISTRO bekommt ihr übrigens 5€ Rabatt auf eure erste Box unabhängig von der Wahl des Abos und ohne Mindestlaufzeit- also anstatt 18,50€ bezahlt ihr nur 13,50€ für das kleine Schatzkistchen)

So eine Box hat viele Vorteile: Zum einen schont sie den Geldbeutel, da der Gesamtwert aller Produkte in der Regel über dem Boxen-Preis liegt. Man kann Produkte testen, die man sonst wohl nie gekauft hätte und findet so vielleicht neue Lieblingsmarken oder -Produkte. Und häufig stecken neue Produkte schon in der Box drin bevor sie überhaupt im Handel sind. Abonnentinnen einer Beauty-Box testen also als erstes.

Ich hoffe sehr, dass ich euch einen kleinen Einblick in die „My little Box“ Paris geben konnte und freue mich nun auf einen hoffentlich goldenen Herbst.

Liebe Grüße Feline
*Dieser Blogbeitrag enthält Werbung
* *Die Box wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür.