Was gibt es Neues bei Woof&Wag im November
Carnello Hundemakkeroni

Leckeres und Gesundes zum Essen, das wollen nicht nur wir Menschen, sondern auch unsere Vierbeiner. Die Produkte der Ulmer Firma Carnello werden schonend in Handarbeit hergestellt, dafür werden nur ausgesuchte Rohstoffe von höchster Qualität verwendet. Ich bin von den Carnello-Produkten schon lange Zeit überzeugt. Finn liebt die Produkte sehr und ich bin froh das Woof&Wag sie nun auch im Programm hat. Nachdem es seine heißgeliebten Hunde-Chips im Moment wohl nicht mehr im Online-Shop gibt, habe ich für Finn kurzerhand als Alternative die Hundemakkaroni bestellt. Diese sind von der Konsistenz so wie die Hunde-Chips. Sie bestehen zu 100 % aus schonend getrockneten fettarmen Schweinedärmen. Durch die sorgsame Zubereitung bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe im Trockenfleisch erhalten. Die ca. 50 cm langen, voluminösen Kaustangen unterstützen seine gesunde Darmflora und sorgen durch das enthaltene Biotin für ein glänzendes Fell und eine gesunde Haut. Die nicht splitternden Leckerlis sind Natur pur und kommen komplett ohne künstliche Zusatzstoffe aus. Dem schmackhaften Kauspass kann garantiert kein Hund widerstehen. Finn liebt die Makkaroni auf alle Fälle sehr und hat sie in nullkommanix restlos verputzt, es blieb kein Krümele übrig.

LILA LOVES IT-Shampoo Sensitive 

Besonders jetzt im Herbst/Winter gehört hin und wieder auch ein Bad zur Grundhygiene eines jeden Hundes, vor allem dann, wenn er/sie sich so richtig schmutzig gemacht hat. Besonders wichtig ist darauf zu achten, dass die Shampoos auf natürlicher Basis hergestellt werden und keine Schadstoffe enthalten, was bei den Produkten von Lila Loves it der Fall ist. Hier trifft BIO Qualität auf High-Tech der Pharma Industrie. Das milde Shampoo-Konzentrat verzichtet bewusst auf synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe selbstverständlich auch auf Tierversuche. Es ist für alle Hunderassen geeignet (im Besonderen für Welpen und Allergiker Hunde) ohne Silikone, ohne Parabene, ohne PEGs und der leichte, natürliche Duft ist angenehm mild und kaum wahrnehmbar. Finn empfindet ihn jedenfalls nicht als störend und es reinigt sein Fellbesonders schonend. Die heilende Wirkung von Meersalz wirkt reizmindernd und bewirkt ein angenehmes Hautgefühl. Argan-, Avocado-, Kokosöl, Kamille, Schafgarbe und Melisse unterstützen die natürliche Schutzfunktion der Haut, beruhigen und pflegen. Das Shampoo ist wirklich sehr ergiebig und wird im Verhältnis 1:10 mit Wasser verdünnt. ( Am besten nimmt man sich ein leeres Fläschchen und gibt ein Teil Shampoo und 9 Teile warmes Wasser hinzu, schüttelt und shampooniert den Vierbeiner dann damit ein.) Es wird einfach auf das feuchte Fell verteilt gut einmassiert, wieder ausgewaschen (je nach Verschmutzungsgrad gegebenfalls wiederholt)und der Vierbeiner danach sanft trocken frottiert. Es hinterlässt bei Finn wirklich weiches glänzendes und kämmbares Fell-vor allem in Verbindung mit der Fellkur! Ein echtes Profi-Shampoo für richtige Dreckspatze.

LILA LOVES IT-Fellkur

Um das Kämmen von Finns langem Fell zu erleichtern, benötigt es ein spezielles Pflegemittel.Die Fellkur ist der ergänzende Conditioner zum Lila loves it Shampoo. Die Fellkur Silky&Shine ist ein wahres Pflegewunder: Kokosöl, Lavendel- und Rosenöl wirken intensiv pflegend auf das Fell. Gerade bei langhaarigen Rassen empfiehlt sich immer die Anwendung einer passenden Spülung nach dem Waschen. Aloe Vera, Arganöl und Hyaluron schützt die empfindliche Haut vor Feuchtigkeitsverlust, was gerade jetzt in der Heizungsperiode ein häufiges Problem darstellt. Ich verwende den Conditioner immer direkt nach dem Waschen. Die Anwendung ist einfach- nach dem Einreiben in das am besten noch nasse Hundehaar kann man die FELLKUR entweder ausspülen oder als Leave-in Conditioner auch im Fell belassen. Es erleichtert mir das Kämmen von Finns Haaren ungemein, es pflegt das Fell und lässt es glänzen-Daumen hoch.

Kentucky Dogwear-Hundemantel “Towel“

Auch Hunde frieren und können sich erkälten, wenn sie aus der Badewanne kommen. Wenn Du auch auf der Suche nach einem hochwertigen und gutsitzenden Hunde-Bademantel bist um Deinen Hund nach dem Waschen zu trocknen, dann ist der Hundebademantel mit Ledereinfassung von Kentucky Dogwear genau der Richtige. Er ist aus 100% Mikrofaser-Polyester, saugt die Feuchtigkeit aus dem Fell ruckzuck auf und ist in Windeseile trocken. Mit ihm kann sich Finn überall hinlegen und nichts wird nass. Dank größenverstellbaren Klettverschlüssen (für Nacken, Bauch und Vorderseite bzw. zwei Schlaufen für die hinteren Beine) bleibt der Mantel an Ort und Stelle und verrutscht nicht. Der lange Rollkragen ermöglicht auch eine Trocknung des Halses oder kann als „Kapuze“ genutzt werden. Der Bademantel ist bis 30°C ohne Weichspüler waschbar.

Kentucky Dogwear Futternapf-Marble 

Hundenäpfe gehören unter anderem zur Grundausstattung eines jeden Haushalts mit Vierbeiner. Finn besitzt zwar schon einige Anti-Schlingnäpfe aber das Design der Kentucky Dogwear Marble Näpfe im Onlineshop von Woof&Wag haben es mir wirklich angetan.

Jeder Kentucky Marble Napf ist ein Unikat und besteht aus natürlichem Marmor. Der weißgrau marmorierte stabile und robuste Napf ist sowohl als Wassernapf als auch als Futternapf geeignet. Das natürliche Marmordesign sorgt dafür, das Futter und Wasser auch an warmen Tagen länger kühl bleiben. Darüber hinaus ist er sehr pflegeleicht und steht durch sein Eigengewicht sehr fest auf dem Boden-einfach ideal für Hunde, die dazu neigen ihre Schüssel mit der Schnauze zu schieben. Er besitzt eine glatte Oberfläche und lässt sich mittels Spülmaschine hygienisch reinigen. Ich habe die Größe S gewählt, es gibt ihn aber auch noch größer und in anderen Farben. Ich bin auf jeden Fall ganz verliebt in das Design und die Qualität des hochwertigen Marble Napfs von Kentucky.

Kentucky Dogwear-Hundegeschirr „Body Safe Wool“

Halsband oder Geschirr diese Frage wird immer wieder unter den Hundebesitzern heiß diskutiert und spaltet buchstäblich die Hundewelt. Sowohl Halsband als auch Geschirr bieten die Möglichkeit, eine Leine am Hund zu befestigen und dadurch Kontrolle und Führung auszuüben. Dabei ist jedoch zu beachten, dass nicht nur wir Menschen, sondern auch Hunde völlig verschieden sind. Das bedeutet, dass für Hund X vielleicht ein Halsband besser ist und Hund Y mit einem Geschirr besser zurechtkommt. Die Frage, ob der Hund nun durch ein Hundehalsband oder ein Hundegeschirr angeleint werden sollte, muss jeder Hundebesitzer schlussendlich mit sich selbst ausmachen.

Ich habe beides ausprobiert und benutze für Finn am liebsten Hundegeschirre. Finn kommt mit einem Halsband nicht so gut zu recht. Er zieht am Halsband und fängt dann an zu husten bzw. zu röcheln. Mein Vierbeiner geht nicht wirklich vernünftig an der Leine, ohne dabei zu ziehen. Oft leiden solche “Zieher” durch den Dauerdruck des Halsbands fast immer an einer chronischen Entzündung von Kehlkopf und oberer Luftröhre. Wichtig ist selbstverständlich eine gute Passform beim Kauf eines Hundegeschirrs. Ein Hund sollte auch im Brustgeschirr seine normalen Schrittlängen gehen können. Was dem einen passt, ist für den anderen eine Zumutung. Ähnlich wie beim Schuhkauf für uns Menschen. Im Onlineshop bei Woof&Wag sind wir bei Kentucky Dogwear fündig geworden. Wir sind ab jetzt mit dem Geschirr Body Safe beim nächsten Spaziergang bestens ausgerüstet. Das Geschirr mit seiner Passung und wollener Optik, sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch tierfreundlich. Der Druck, welcher normalerweise auf den Hals wirkt, wird bei korrekter Verschnallung, effektiv vom Hals auf den Brustkorb umgeleitet, was besonders für Finn geeignet ist, da er zu starkem Ziehen neigt. Das Geschirr lässt sich sehr einfach anlegen, in dem man es über den Kopf zieht und die Klettverschlüsse in Brusthöhe und am Bauch schließt. Das sehr weiche Material, das bei diesem Geschirr verwendet wird, verhindert unangenehmes Scheuern. Dank des Griffs auf dem Rückensteg kann ich Finn bei Bedarf schnell greifen. Es bietet so mehr Sicherheit für Mensch und Tier. Das Body Safe Wollgeschirr ist zu einem unverzichtbaren Zubehör für uns geworden.

Weihnachten naht, wenn Ihr also noch auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Geschenk/Gutschein für einen Hundebesitzer seid, oder natürlich auch wenn Ihr selber eine kleine Fellpfote euer eigen nennt, werdet ihr bei www.woof-wag.de garantiert fündig. 

Liebe Grüße senden Euch Feline&Finn
*Dieser Blogbeitrag enthält Werbung