Degustabox im Februar

Wo die Liebe den Tisch deckt, schmeckt das Essen am Besten

 

Das Produkt des Monats ist: Wildcorn – 50 g – 1,99 €
Ich liebe ja Popcorn. Ich habe sogar einen eigenen Popcornmaker. Wildcorn ist Popcorn mal ganz anders- ohne Zuckerzusatz, ohne Konservierungsstoffe, gewürzt wie Chips und komplett bio. Es wird,im Gegensatz zu herkömmlichem Popcorn, nie in Fett frittiert sondern ausschließlich im Trockenröst-Verfahren hergestellt. Ich habe sie probiert und finde sie echt megalecker. Das Popcorn ist in insgesamt vier würzigen Sorten erhältlich. Ich hatte Meersalz und Pfeffer in meiner Degustabox. Diese Sorte passt auch sehr gut zu Wein und Schokolade. „Wildcorn“ spendet sogar einen Teil seines Umsatzes an den Deutschen Naturschutzbund.

 

Manner Knuspinos Haselnuss und Vanille – 2 x 110 g – je 0,99 €
Das Manner Sortiment bekommt Zuwachs, das über hundert Jahre alte Rezept wird um drei Produktlinien erweitert. Die neuen Manner Knuspino Waffeln in den Sorten Haselnuss (die Sorte Haselnuss ist sogar vegan und trägt das Vegan-Siegel), Vanille und Schokolade sind im Anmarsch. Drei Lagen zarte Waffel mit zwei Lagen feiner Creme knusprig, zart und ausgewogen süß. Die 12 knusprigen Waffelfinger pro Packung sind ideal zum Teilen oder als Snack für zwischendurch immer und überall verfügbar, praktisch verpackt. Die Größe der Schnitte ist mundgerecht bemessen. Die Schoko-Waffeln werden ohne künstliche Aroma- oder Farbstoffe hergestellt. Und für die Schokoladen-Füllung verwendet Manner zu 100 Prozent UTZ-zertifizierten Kakao. Ich liebe die Mannerschnitten über alles.

 

Hula Hoop Eierlikör UVP 1,95 € 0,1L
Ei, Ei, Ei … wer kennt ihn nicht, den gelben, dickflüssigen Likör aus Eigelb, Zucker oder Honig und Alkohol, stand er doch gerne mal in Omas Kühlschrank bereit. Im Oktober hatte ich den Eierlikör als 1 Liter Flasche erhalten exclusiv als Bloggerin. Der Geschmack des Hula Hoop Eierlikörs war eine wahre Schleckerei! Eine leckere, lockere, luftige Mischung aus Ei, Sahne, Gewürzen und Alkohol. Der Likör schmeckt cremig und mild. Eierlikör ist sicher kein Trendgetränk – jedoch verbinden viele Menschen besondere Momente mit dem hellgelben Likör. Umso wichtiger ist es, ein gutes Produkt auszuwählen wie den Hula Hoop. Der cremige Likör darf insbesondere zum bevorstehenden Osterfest nicht fehlen und macht sich hervorragend zu oder gar in Süßspeisen. Den cremigen Likör kann man pur,warm und auch kalt genießen, speziell bei kälterem Wetter ist er aber auch als Zutat von Heißgetränken wie Eierpunsch beliebt. Wenn man den Likör nicht (nur) trinken will, kann man ihn auch zum Backen und zum Verfeinern von Desserts verwenden. Auch über Speiseeis (z. B. Vanilleeis), zu frischen Früchten, in Cremes, Kleingebäck, Kuchen und Torten kann man ihn verwenden. Hier in Deutschland wird er oft aus einem kleinen Waffel -oder Schokobecher getrunken.Der Degustabox liegt noch ein versandkostenfreier Bestellcode minus 20% für den Likör bei,ebenso ein paar Rezepte zum nachmachen…
Ich habe mit dem Hula Hoop Likör Kuchen auf Vorrat im Glas gebacken. Das Rezept dazu findet ihr nachfolgend. Ich wünsche euch viel Spass beim nachbacken:)

Eierlikörkuchen im Glas
5 Eier
250 g Puderzucker
1 Vanillezucker
1 Prise Salz
250 g Sonnenblumenöl
250 ml Hula Hoop
125 g Dinkelmehl hell Typ 630
125 g Speisestärke (Mais oder Kartoffelstärke geht beides)
1 Päckchen Backpulver
Zucker zum ausstreuen der gefetteten Gläser

Backofen vorheizen. Eier, Puderzucker, Vanillezucker, Salz schaumig rühren. Öl, Hula Hoop in dünnem Strahl unterrühren. Danach das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver mischen und kurz unter die Eimasse rühren.Zehn gefettete mit Zucker ausgestreute Kuchengläser 290 ml mit Twist-Off-Deckel (gibts z.B bei Rossmann, Kaufland) jeweils etwa zur Hälfte mit dem Teig befüllen und bei 160 C Umluft/180 C Ober/Unterhitze ca 30-35 Min backen. Danach die Gläser mit Hilfe von Topflappen gleich mit Deckel verschließen und umgedreht auf das Backblech stellen und wieder zurück in den noch heißen aber ausgeschalteten Ofen geben.Am besten lasst ihr die Kuchengläser bis zum vollständigen auskühlen im Ofen. Die Gläser werden so haltbar gemacht, der Twist-Off Deckel schließt sich. So habt ihr Kuchen für Überraschungsbesuch auf Vorrat oder als Mitbringsel als Geschenk für z.B die nächste Einladung…

 

Schöfferhofer Weizen Maracuja – 0,33 l – 6er Pack 4,09 € 
Die Neuheit unter den Biermixes wird ab Mitte März im Handel verfügbar sein. Ich durfte den Weizenmix vorher schon probieren und bin restlos begeistert. Mit dem neuen Maracuja-Mix geht von nun an am Abend die Sonne auf. Es verspricht einfach Sommer-Feeling und gute Laune pur. Die Kombination aus feinherbem Hefeweizen und dem exotisch-fruchtigen Geschmack von Maracuja sorgt für ein Geschmackserlebnis, das erfrischt und nicht zu süß ist. Am besten trinkt man den Weizen-Mix eisgekühlt und direkt aus der Flasche. Ich mag eigentlich keinen Alkohol, aber das hat mir wirklich geschmeckt.

 

Aoste Stickado Hot Chili – 70 g – 1,99 €
Die Salami Sticks im Standbeutel sind ideal als Low Carb Snack für zwischendurch oder zur Brotzeit und auch vor dem Fernseher anstelle von Knabbereien eine echte Alternative. Der Geschmack ist angenehm würzig bis scharf, es schmeckt wirklich nicht sehr fettig und sie lassen sich laut meinem Papa auch gut kauen. (Ich bin jetzt nicht so der Fan von scharfen Sachen.) Der charakteristische weiße Edelschimmel ummantelt die leckeren Salami-Sticks. Leider ist die Verpackung nicht wiederverschließbar-ein Zipp-Verschluss wäre da sicher eine Verbesserung.

 

SEKEM Sesamriegel – 27 g – 0,69 €
ist eine vegane Knabberei mit viel Sesam und Quinoasamen. Die veganen Rezepturen werden nur mit Demeter-Rohrohrzucker gesüßt. Ideal für zwischendurch, in der Arbeit oder unterwegs. Sie sind richtig crunchy. Leider kamen meine ein klein wenig zerbrochen an-geschmeckt haben sie aber trotzdem. Es gibt sie insgesamt in drei leckeren Sorten.

 

Santa Maria Tortilla – 320 g – 2,99 €
Dieses dünnes und herzhafte Fladenbrot ist reich an Ballaststoffen und wurde aus einer perfekten Mischung aus Weizenkleie, Weizenschrot- und Weizenmehl gebacken. Der Whole Wheat Tortilla ist ideal für Fajitas und Wraps und lässt sich einfach mit den Lieblingszutaten befüllen. Er schmeckt heiß oder kalt serviert, als komplette Mahlzeit oder als Snack. Ich liebe Tortillas/Wraps. Ich habe sie herzhaft mit Kräuterquark, Käse/Frischkäse, Champignons, Salat, Gurke und Co. alles was der Kühlschrank eben gerade so hergibt 😉 belegt und verzehrt-einfach himmlisch…

 

Schogetten Joghurt-Heidelbeer-Müsli – 100 g – 0,95 – 0,99 €
Die Schogetten Sorte des Jahres überrascht mit zartschmelzender Schogetten-Schokolade und Joghurt-Heidelbeer-Füllung verfeinert mit crunchigen Müsli. Einfach köstlich vor allem aus dem Kühlschrank.

 

28 Black –Der Energy-Drink 250 ml – 1,49 €
Absolute Zero Guava-Passion Fruit Ohne Kalorien, ohne Zucker aber mit 100% Geschmack und Energie – das ist die neuste Sorte des Energy Drinks 28 Black.Sie schmeckt fruchtig, nicht zu süß und einfach lecker. Am besten aus dem Kühlschrank geniesen.

 

Mutti Passierte Tomaten – 700 g – 1,79 €
Tomatensauce aus passierten Tomaten in der Flasche von Mutti Parma. Die passierten Tomaten von Mutti haben eine besonders cremige Dicke und einen intensiven aber feinen Geschmack der leicht ins Süßliche übergeht. Man kann sie gut in Gerichten wie Pizza, Tomatensuppen/Soßen verwenden. Ein echtes Allround-Talent für die Küche. Gerichte mit den Mutti Tomatenprodukten schmecken wirklich tomatiglecker:)

 

Lieken Urkorn – 250 g – 0,99 € – 1,09 €
Die beiden Vollkornbrote von Lieken Urkorn sind ballaststoffreich und ohne Konservierungsstoffe gebacken. In einer 250g-Packung und mit ihren kleinen Scheiben sind sie perfekt für jede Mahlzeit und man wird satt. Das kleine Kerni überzeugt durch seine vielen Sonnenblumenkerne. Das kleine Feine hingegen überzeugt durch seine besonders feinkörnige Struktur. Beide Brote waren wirklich sehr lecker und saftig. Sie sind nicht so trocken wie so manch anderes Vollkornbrot.

 

GOT7 Protein Chips – 23 g – 1,10 €
Herkömmliche Chips enthalten viel Fett und viel Zucker, was für Sportler nicht von Vorteil ist. Die High Protein Chips enthalten Soja Protein, sind Low Carb, enthalten nur wenig Fett und schmecken köstlich. Die Chips sind intensiv im Geschmack und reich an Eiweiß und Ballaststoffen. Eine Portion enthält nur 100 Kalorien. Es gibt die Sorten Paprika, Sour Cream & Onion, Greek Style, Thai, Sweet Chili und Hot Barbecue. ich hatte die Sorte Paprika in meiner Box-wirklich eine super Knabberei für zwischendurch.

 

Lorenz Nuss-Frucht Mixe – 2 x 40 g – je 0,99 €
Die neuen Nuss-Frucht Mixe von Lorenz sind perfekt für alle, die einen gesunden Snack bevorzugen. Bei Coffee-Break beißt man auf knackige Kaffee-Schokolade perfekt also zur Kaffeepause. Der Sofa Krimi war auch super- abends auf der Couch mit einem guten Buch… Da ich Nüsse aller Art total liebe, habe ich mich sehr über diese Mixe gefreut.Ich fand schon alleine die Namensgebung eine echt klasse Idee.

 

IBONS Ingwer Classic – 75 g – 1,99 €
Die IBONS Ingwer Classic ohne Zucker mit dem leicht scharfen Ingwer.Die frischen, saftigen Ingwerknollen werden direkt nach der Ernte vor Ort verarbeitet. Diese Frische schmeckt man auch. Die Lutschbonbons sind zuckerfrei und so ein echter Genuss -ohne das man ein schlechtes Gewissen haben muss. Die kann man bei dem eisigen Wetter wirklich gut gebrauchen.Außerdem helfen sie gut gegen Übelkeit und Brechreiz.

 

Der Transparenz wegen sei übrigens gesagt: meine Bloggerbox enthielt im Gegensatz zur regulären Box noch eine Zugabe von Veganz Perfect Delight Sweet Black Tea 110 g für 4,99.
Ansonsten hat die Degustabox im Monat Februar einen Warenwert von 23,80 €. Die Box war wieder voller abwechslungsreicher, interessanter und neuer Produkte die ich testen durfte. Ich konnte eigentlich mit fast allen Produkten was anfangen und wenn nicht, steht meine Familie schon Schlange ob ich auch ja was abgebe 😉

Liebe Grüße sendet euch Feline