Mehr als nur Mascara –SNAPSCARA!

Du wünschst dir eine Mascara, die ein einzigartiges Volumenergebnis zaubert, ohne zu verklumpen oder zu verschmieren und sich easy entfernen lässt? Maybelline macht’s möglich.

Unsere Haut um die Augen ist sehr dünn und empfindlich. Aufreibende Abschminktechniken ala Abrazo mag sie deshalb gar nicht. Herkömmliche Mascara jedoch ist oft sehr hartnäckig zu entfernen. Wie toll, dass Maybelline nun die Snapscara auf den Markt gebracht hat, die sich wirklich wie von Zauberhand einfach mit warmem Wasser in Windeseile entfernen lässt. Ein wunderschöner Augenaufschlag ist garantiert.

Mit dem schwungvollen Easy Glide Bürstchen lässt sich die Farbe gleichmäßig auftragen und die Wimpern wirken nach der Anwendung dichter und länger.

Ich durfte alle drei erhältlichen Farben testen. Sie sind im Handel um je 10 Euro erhältlich in schwarz, dunkelbraun und dunkelblau. Die Snapscara ist selbstverständlich augenärztlich getestet und für Kontaktlinsenträgerinnen geeignet.

Tragt die Snapscara einfach wie eine ganz normale Wimperntusche auf, indem du die Easy-Glide-Bürste am Wimpernansatz ansetzt und sie dann bis in die Spitzen durchziehst. Kurz trocknen lassen, fertig. (Wenn du mehr Volumen brauchst lässt sich die Mascara selbstverständlich auch layern solange sie nicht getrocknet ist.) Zum Abschminken verwendest du einfach warmes Wasser und wäschst die Farbe ganz sanft ab.